Paula und Jolie

Hallo Zusammen,

Wir sind jetzt schon seit fast 4 Wochen in unserem neuen Zuhause.
Wir haben und schon gut eingelebt machen auch einiges an Blödsinn, wenn unsere Besitzer gerade nicht hinschauen.
Eigentlich schlafen wir die meiste Zeit. Jeder von uns hat auch schon sein kleines Plätzchen gefunden wo man seine Ruhe hat.
Zum Abend hin bekommen wir dann doch mal unsere 5 Minuten und rasen wie wild durch die Wohnung um uns einwenig aus zu Powern.
Jolie hat auch schon rausgefunden wie man morgens um halb 5 die Besitzer aufwecken kann und hat einen Trick gefunden wie wir die Aufmerksamkeit auf uns lenken. Meist bekommen wir dann auch ein paar Stunden später endlich was zu essen.
Paula ist aber schon ein kleiner Gierlappen, obwohl wir gerade was zu essen bekommen haben schleicht sie um die Beine unserer Besitzter herum und bettelt nach mehr, da bin ich ja ein wenig entspannter, ich liege meist ein wenig Abseits aber immer noch nahe genug um alles im Auge zu behalten und vielleicht doch noch eine Kleinigkeit abzustauben.
Von uns beiden ist Paula mehr die Schmuserin, ich habe da nicht so Lust zu, wenn ich dann mal auf meiner Fensterbank liege dann können die mich meinet wegen einwenig streicheln, aber das reicht dann auch. Paula braucht in der Hinsicht wohl mehr von diesen Streicheleinheiten.
Auch das Spielen überlässt Jolie eher mir. Ich kann gar nicht verstehen, dass sie es nicht wirklich interessant findet dieser Maus hinter her zu jagen…
Eigentlich wollen wir beide gerne nach draußen, wenn man am Fenster sitzt und sieht was da für Tiere umher fliegen, die man jagen könnte und was für Geräusche man hört ist es wirklich schwer nicht raus zu dürfen. Unsere Besitzter sind auf eine kuriose Idee gekommen, die haben uns eine Leine mit Geschirr gekauft und damit durften wir uns mal bisschen außerhalb der Wohnung umschauen, aber als wir aus der Wohnungstür gekommen sind war da eine Treppe die uns nicht so geheuer war, da sind wir dann schnell wieder in die sichere Wohnung gelaufen. Letztens haben sie uns das dann wieder umgemacht. Jolie hatte gar keine Probleme, sie ist die Treppe dann auch von ganz alleine runter gegangen, mich musste man runter tragen, aber das fand ich auch nicht so lustig. Draußen angekommen hat Jolie erstmal alles am Eingang beschnuppert und angeguckt ich blieb eigentlich so gut wie in der Tür stehen und hab geschaut was meine Schwester da so macht. Nicht mehr lange und wir dürfen dann auch so nach draußen und die Gegend erkunden.

Wir sind gespannt was noch so auf uns zu kommt.

Liebe Grüße von Paula und Jolie